schamanisches Männercamp

Thomas König

Wege zum MannSein

schamanisches

Männercamp

Rotkehlchenranch in Kindisch bei Elstra/Kamenz

neuer Termin: September 2020

 Ich lade dich ein…

… dich selbst 3 ½ Tage im Kreis der Männer zu spüren und zu erleben

… dich in der Natur zu entspannen und die Kräfte der Natur zu erleben

… "richtig" und "falsch" loszulassen und neue Erfahrungen zuzulassen

… dich im Ritual der Schwitzhütte in den Bauch von Mutter Erde zu begeben

… Männern authentisch, achtsam und mit allen Sinnen zu begegnen

… mit dem Wesen deines Mannseins in Kontakt zu kommen

… deine archetypischen Kräfte zu spüren und einzusetzen

… lebendig zu sein mit Trommeln, Rasseln und mehr

… das große Medizinrad zu errichten und deinen persönlichen Weg zu laufen


Warum ein Camp für Männer?

Das Männercamp bildet einen Rahmen, sich dem zu stellen, was andere Männer uns als Spiegel schenken: präsent zu sein, Gefühle zu zeigen sowie emotionale Prozesse zuzulassen und zu begleiten. So können wir unseren maskulinen Kern stärken, ohne die Weichheit unseres femininen Anteils zu verdrängen.

Wenn wir draußen, raus aus unserer gewohnten komfortablen Umgebung sind, beginnt ein Teil von uns sich zu erinnern. Die Zeit, die uns oft davonzulaufen scheint, relativiert sich und der Raum wird frei für das eigene Erleben, Spüren und Genießen der eigenen Männlichkeit. Ob am Feuer, im Wasser oder im Wald - wir sind unter freiem Himmel. Wir feiern Männerrituale, schlafen im Zelt oder unter einem Dach und sitzen, nur falls es zu feucht ist, im Tipi im Kreis.

Das schamanische an dem Camp ist, sich der Wirklichkeit hinzugeben, wie sie ist. Die oft übliche Frage des Warum tritt in den Hintergrund und das Gespür für die Richtigkeit des Weges, für die Menschen, die mich umgeben und für die richtige Zeit kann sich entfalten. Die Übungen, die ich anbiete, unterstützen diesen Prozess, indem wir uns der Energie zuwenden, die hinter allen Dingen wirkt. Einen besonderen Ausdruck dieser Verbindung zwischen allen Dingen erfahren wir in der rituellen Schwitzhütte.

Eingeladen sind alle Männer, die auf dem Weg zu ihrem Mannsein nach Impulsen suchen, Verantwortung für sich selbst wie auch für die Gruppe übernehmen können und für neue Erfahrungen offen sind.

Das Männercamp wird einen Raum bieten, miteinander auf vielfältige Weise in Kontakt zu kommen.

Veranstaltungsort

Das Männercamp findet auf der Rotkehlchenranch statt. Sie liegt abgelegen am Waldrand in der Nähe von Elstra, rund 45 km nordöstlich von Dresden.

Die Anlage besteht aus einer großen Wiese mit Feuerstelle, einer Überdachung mit einfacher Küchenausstattung und dem gefluteten Steinbruch, der zum Baden einlädt.

zur Anmeldung

Wonach sehnst du dich?

Was reicht dir nicht?

In welchem Bereich deines Lebens flüstert dir eine leise, eindringliche Stimme zu:

"Das kann es einfach noch nicht gewesen sein."

Veit Lindau

Leitung:

Thomas König

 

Ich leite seit 2015 die Männergruppe MannSein in Dresden, arbeite auch als Männer-Coach und bringe meine Erfahrungen aus den Männercamps der letzten Jahre ein.



Dirk Lehmann

 

Ich bin Künstler und Naturpädagoge und bringe meine Erfahrung aus der vielfältigen Arbeit mit schamanischen Ritualen ein.

Beitrag:

Selbsteinschätzung: 240 € bis 340 €
(einschließlich 90 € für vegetarische Bio-Verpflegung und Übernachtung im eigenen Zelt)

Mit einer Anzahlung von 100 € bist du verbindlich angemeldet.

Zur Anmeldung

Ermäßigung:
Auch wenn deine finanziellen Mittel zur Zeit eingeschränkt sind, erlaube dir, dem inneren Ruf zu folgen und sprich uns an. Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg.

Diese Webseite setzt Cookies ein. Mit der weiteren Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

weitere Informationen
Akzeptieren